• Lukas Meyer

„By failing to prepare - you are preparing to fail“

Aktualisiert: 18. März

„By failing to prepare - you are preparing to fail“ - Benjamin Franklin.

Eine Verhandlungsvorbereitung, welche diesen Namen auch verdient braucht Zeit, viel Zeit.

Für eine komplexe GAV Verhandlung sollte man ca. 1 Jahr (!) im Voraus mit den Vorbereitungen beginnen: Unter anderem die seriöse Erstellung des Verhandlungsmandats, die Schulung und v.a. das Training des Verhandlungsteams benötigen ihre Zeit.

👉🏼 Training des Verhandlungsteams? Ja sicher! Feuerwehrleute, Polizisten, Piloten…sie alle trainieren, damit sie FUNKTIONIEREN, wenn’s schwierig wird.

Verhandlungen sind fast immer schwierig. Auch dort kann’s „heiss“ werden. Wer kühlen Kopf bewahrt ist klar im Vorteil.

Als aktiver Pilot „darf“ ich regelmässig ins Simulator-Training. Die Übungen sind anspruchsvoll, Fehler praktisch unvermeidlich.

So ärgerlich diese auch sind, so wertvoll sind sie. 100x lieber einen Fehler im Simulator begehen als im Echt-Einsatz. Ich werde daraus lernen, ich erhöhe die Wahrscheinlichkeit dass mir dies im richtigen Einsatz nicht geschieht deutlich.

Daher eigentlich verrückt: Wieso schicken so viele Firmen ihre Verhandlungsteams ohne effektives Training in den Einsatz? Was spricht dafür?

9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

In meiner ersten Verhandlungsschulung galt die Doktrin in einer Verhandlung gäbe es kein WIN-WIN.

"Verhandlungen und die Arbeit eines Piloten haben nicht viel gemein" - so oder so ähnlich würden wohl die meisten Menschen auf die Frage antworten, wo die Gemeinsamkeiten aus der Verhandlungswelt und

These: Viele Verhandlungen scheitern unnötigerweise, weil man zu sehr mit sich selbst beschäftigt und dabei einen der entscheidendsten Erfol

Front of Aircraft

What we say